blog.jpg

Selbstführung und Selbstwirksamkeit - reflektiertes Handeln im Unternehmensalltag

Am 3. und 4. November 2016 lernen Nachfolgerinnen und Nachfolger nach dem Einstieg ins Familienunternehmen ihre eigene Persönlichkeit zu verstehen und sich selbst zu führen.

Wer als junger Mensch im eigenen Familienunternehmen oder in einem anderen Unternehmen Führungsverantwortung übernimmt, springt oft ins kalte Wasser. Die eigenen Stärken und Schwächen offenbaren sich vielfach erst im Tagesgeschäft, bei Projekten und in Krisensituationen.
Unser Programm „Next-Generation-II“ ist auf angehende Unternehmer zugeschnitten, die bereits erste Führungsaufgaben wahrnehmen. Es unterstützt Sie dabei, Ihr eigenes Anforderungsprofil besser zu verstehen, Ihre Fähigkeiten richtig einzuschätzen und Ihre Führungskompetenz auszubauen. Dabei gehen wir insbesondere auf die Führungskonstellationen in inhabergeführten Unternehmen und auf die daraus entstehenden Dynamiken ein.

Persönlichkeitsworkshop - Selbstführung und Selbstwirksamkeit

Sie haben ehrgeizige Pläne für sich und für das Unternehmen und stellen hohe Anforderungen an Ihre Mitarbeiter? Wer andere führen will, muss in der Lage sein, sich selbst zu führen. Die eigene Persönlichkeit zu verstehen ist wichtig, um im Führungsalltag Entscheidungen zu treffen
und erfolgreich zu sein.

Im Workshop reflektieren Sie Ihr Alltagshandeln als Nachfolger. Sie erweitern Ihren persönlichen Werkzeugkoffer, sortieren ungeeignete Gerätschaften aus, schärfen verlässliche Instrumente und legen neue Tools hinzu. Sie erkennen, was Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Kompetenzen nützt und was Sie bremst. Wer sein eigenes Profil genau kennt, setzt Teams besser zusammen und wählt Mitarbeiter zielgerichtet aus.

Aus dem Inhalt

  • Eigene Handlungsmuster aufdecken, reflektieren, verändern
  • Leistung als Kraftquelle – Was bremst, was motiviert mich?
  • Freude und Kreativität in der Alltagsumsetzung entwickeln und erhalten
  • Resilienz-Ressourcen in Körper und Geist entdecken
  • Den eigenen Konflikttyp erkennen und professionell kontrolliert einsetzen
  • Mentoren, Coaches und Sparringspartner – Wer bringt mich weiter?

Termin und Ort

Beginn: 3. November 2016 um 9.30 Uhr
Ende: 4. November 2016 um 17:30 Uhr
Hotel »Capri by Fraser« in Frankfurt/M. (Zimmerreservierungen bitte mit Stichwort »INTES« unter Telefon 069 / 133 88 77 800)

Downloads

Zum Workshop-Programm der Intes-Akademie können Sie ein Pdf-Dokument herunterladen.
Zur Anmeldung kommen Sie hier.