blog.jpg

Systemische Familienaufstellung und CoachingSchreiben in der Inneren Werkstatt in Kasselam 11. November 2016

In dieser Woche hat die erste Innere Werkstatt in meiner Praxis stattgefunden. Wir haben uns in zwei System-Aufstellungen - mit einer Ablösung von den Eltern und dann mit der Integration von Ich-Anteilen - beschäftigt.

Dazu gab es zwei CoachingSchreiben-Übungen: Die Entwicklung der eigenen Biografie-Kurve und das Beschreiben eigener Herausforderungen aus zwei Perspektiven. Meine Frau Tina Hartmann hat uns in der Co-Leitung dabei unterstützt, in unsere Mitte zu kommen.

Beim nächsten Treffen werden wir die Aufstellungen noch mehr mit den Schreibübungen verzahnen - danke an Hanna für diese Anregung!

Da viele gefragt haben: Sie können sich zu jedem Abend einzeln anmelden, es sind offene Abend, die nicht aufeinander aufbauen. Schreibübungen und Aufstellungen sind für sich am Abend abgeschlossen. Gerne können Sie natürlich auch mehrmals kommen, einige der ersten TeilnehmerInnen werden dies auch tun.

Am Schluss des Abends gab eine Übung, die Sie auch gerne für sich machen können: Mein Vorname
Was ich darüber weiß, wie ihn meine Eltern ausgesucht haben -· Was über seine Bedeutung weiß - Wie er mir gefällt oder: Wie ich gerne heißen würde ..

Die Innere Werkstatt

In der Inneren Werkstatt werden Lösungen für den Alltag gefunden. Jeder von uns trägt ein Paket angestauter Emotionen, unreflektierter Überzeugungen und automatischer Verhaltensweisen mit sich herum, die unser Leben bestimmen. Das Leben im Jetzt braucht das Bewusstsein für diesen Moment. In der Inneren Werkstatt arbeiten wir an diesem Bewusstsein, lösen Blockaden auf dem Weg dorthin. Durch die Systemischen Strukturaufstellungen und das CoachingSchreiben gehen wir die nächsten Schritte zu persönlichen Klärungen.

Die nächsten Termine, jeweils 17.30 bis 21 Uhr: 14. Dezember 2016, 11. Januar 2017, 8. Februar 2017

Weitere Informationen finden Sie hier.

Und in einem ausführlichen Pdf-Dokument.

Sie können sich gerne unverbindlich auf den Verteiler für die weiteren Werkstatt-Einladungen eintragen: dr.andreas@knierim.de