schreiben methodik.jpg

Schreiben von Blogs

Das Schreiben von Blogs hilft in der Reflexion des Erlebten. Die Grundlage für zwei meiner Bücher waren Blogs. Den aktuellen CoachingSchreibenBlog verstehe ich als öffentliches Notizbuch, eine Sammlung von Inspirationen.

Im CoachingSchreiben nutzen wir das Blogschreiben für die innere und äußere Struktur: Was behalte ich für mich, was veröffentliche ich und lasse so andere daran teilhaben?

CoachingSchreiben

Mein aktueller Blog ist der CoachingSchreibenBlog.

Arbeitsleben

Vor meinem Roman Delfinschlaf ist der Blog Arbeitsleben entstanden.

»Dieser Blog ist ein literarisches Projekt, denn das persönliche Schreiben hilft, die eigene Situation zu reflektieren und zu verarbeiten! Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Firmen können hier anonym Geschichten aus Ihrem Arbeitsleben, Ihrem Unternehmen, Ihrer Organisation veröffentlichen.«

Nichts.Tun.Inside documenta

Zur documenta 13 ist der Blog Nichts.Tun.Inside documenta entstanden.

»Über Briefe und Notizen erhält Andreas Knierim Botschaften von “Isabelle Hüter”. Sie bewohnt, nach eigenen Aussagen, ein Kunstwerk der dOCUMENTA (13) auf der Karlsaue in Kassel.«

 

CoachingSchreibenBlog
http://www.coaching-web.de/coaching/blog

Arbeitsleben-Blog
http://blog.andreas-knierim.de/

Nichts.Tun.Inside documenta-Blog
http://documenta.andreas-knierim.de/